Das Hamburger Kontorhaus. Authentisch und hanseatisch soll es ein!

Die Choleraepidemie, eine der größten Katastrophen des 19. Jahrhunderts, wurde der Anlass für den Neubau eines Stadtviertels, welches als erstes reines Büroviertel, auf dem europäischen Kontinent, in die Geschichte eingehen sollte. Mit Entwürfen der bekanntesten Architekten ihrer Zeit entstanden das Chilehaus, der Meßberg-, der Mohlen- und der Sprinkenhof.

Begeben Sie sich mit mir am 1. Mai um 14 Uhr auf Spurensuche. Wir werden große Architekten kennen lernen und die Bildhauer des Nationalsozialismus aufspüren, und einem der wenigen Orte unserer Zeit, welche die Auszeichnung der UNESCO erhielten, ganz nah sein.

Treffpunkt ist der Haupteingang zum „SATURN“ Kaufhaus.