Einträge von S. Latussek

Es stinkt!

Warum es in einigen Teilen Hamburgs unangenehm riechen kann Hamburg. Das Pumpwerk Hafenstraße, ein Nadelöhr der Hamburger Abwasserentsorgung, wird gereinigt und modernisiert. Von Montag an gehe es für bis zu acht Wochen außer Betrieb, wie Hamburg Wasser mitteilte. Infolge der Arbeiten verändere sich die Fließrichtung des Abwassers in einigen Teilen der Innenstadt. Die Folge: Rund um […]

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu…

  Ein Jahr voller Ungewissheit, Angst, vielleicht auch Trauer neigt sich dem Ende zu. Wie können wir dieses Jahr verabschieden? Ich mache es mir einfach in diesen schweren und auch dunklen Zeiten und schließe mich einem kleinen Lädchen in der Spitalerstraße an: “Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude. Wir sehen uns im nächsten Jahr!”

Die Bornplatzsynagoge – Ein Wiederaufbau!?

„Ein Stück Wiedergutmachung, auch wenn es schwierig ist das Geschehene vergessen zu machen!“ Seit dem November 2019 gibt es sie. Die Diskussion um den Wiederaufbau der Bornplatzsynagoge. Angestoßen wurde diese durch den Hamburger Landesrabbiner Shlomo Bistritzky: „Die Gespräche über den Wiederaufbau der Bornplatzsynagoge kommen zur richtigen Zeit: Deutschland ist aufgewacht, um etwas gegen den wachsenden […]

Jetzt Gutscheine sichern!!!

Trotz Corona, werden natürlich die Touren von vergangenundvergessen weiter gehen!!! Sichern Sie sich hier und jetzt Gutscheine: [button title=”Zum Shop” titlecolor=”#ffffff” url=”https://vergangenundvergessen.de/shop/” bgcolor=”#707070″ width=”300px”]

Woche des Gedenkens: 1. bis 15. November 2020

Viele Menschen aus dem Bezirk engagieren sich in Stadt­teil­ar­chiven, Geschichts- oder Lernwerk­stätten, kultu­rellen Einrich­tungen oder an Gedenk­orten. Im Rahmen der Woche des Gedenkens werden ihre Aktivi­täten gebündelt und die Initia­tiven und Einrich­tungen präsen­tieren sich mit Führungen, Stadt­rund­gängen, Theater- sowie Filmin­sze­nie­rungen, Lesungen und Gesprächs­runden. Neben dem Infor­ma­ti­ons­aus­tausch soll so vor allem das Bewusstsein für unsere Geschichte […]

Lockdown light

Liebe Interessierte der Touren von “vergangenundvergessen”. Ein wundervoller Sommer mit vielen, vielen Touren und noch mehr interessierten Gästen liegt hinter uns. Vielen Dank an dieser Stelle für diese phantastische Zeit! Ein ungewisser Winter liegt vor uns. Nach den neuen Corona-Beschränkungen muss ich leider allen Interessierten mitteilen, dass auch “vergangenundvergessen” betroffen ist und bis auf Weiteres […]

Das jüdische Jahr 5781 hat begonnen – Herbstfeste bis zum 11. Oktober 2020

Am Vorabend des 19. September 2020 hat mit Rosch HaSchanah das jüdische Jahr 5781 begonnen. Gleichzeitig markiert Rosch HaSchanah den Beginn der jüdischen Herbstfeste bis zum 11. Oktober 2020, an denen es zuerst besonders um das Gericht Gottes und Sein Erbarmen geht, dann aber auch um die Freude am HERRN und an Seinem Wort, der […]

Warntag 2020

Morgen ist es soweit! Das erste Mal nach der Beendigung des Kalten Krieges findet in Deutschland ein Warntag statt. Alle Sirenen und unterschiedlichste Warnmöglichkeiten, welche für den Ernstfall konzipiert wurden, werden getestet. ntv.de klärt die wichtigsten Fragen: Was ist der Warntag? Der bundesweite Warntag findet erstmals am 10. September 2020 statt und wird künftig jährlich […]

Nach 88 Jahren zurückgekehrt!

In den letzten drei Jahren war es immer wieder Thema auf meiner Tour “unterm Hafen”: Die “Peking” kehrt nach Hamburg zurück. Zurück in ihren Heimathafen. Am 25. Februar 1911 lief der Viermaster bei der Hamburger Werft Blohm & Voss vom Stapel. Die Baukosten beliefen sich damals auf 680.000 Reichsmark. Als Frachtschiff für den Transport von […]

“Winterreise” Ein Film von Anders Østergaard, Premiere am 7. September 2020

Martin Goldsmith wuchs als ein gewöhnlicher amerikanischer Junge auf. Aber von seiner Kindheit an hing ein großer Schatten über der Familie. Der bekannte Radiomodertor wusste nur, dass seine Eltern, beide säkuläre Juden, aus Deutschland stammten und dass seine Verwandtschaft im zweiten Weltkrieg gestorben sei. Für seine Eltern hatte in Amerika ein neues Leben angefangen – ein Leben, in dem man keine Frage über die Vergangenheit stellt. Erst […]